Home

Viele tausend Kinder haben bisher die Aufführungen der Polizeipuppenbühnen besuchen können. Darüber hinaus ist das Festival auch Teil der Imagepflege für die Polizei.

Das Festival in Nürnberg dient nicht nur dem Gedankenaustausch der Polizeipuppenspieler, es ist vielmehr auch eine anerkannte Fortbildungsveranstaltung. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, haben sich die Mitglieder des Organisationsteams entschlossen, das Festivals auch juristisch auf eine sichere Grundlage zu stellen und die Nachhaltigkeit unseres Projekts zu unterstreichen.

Am 11. November 2011 wurde deshalb der Verein zur Förderung des Internationalen Festivals der Polizeipuppenbühnen in der Metropolregion Nürnberg gegründet.

Ziele des neuen Vereins sind u.a.:

  • Durchführung des Festivals in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Mittelfranken (Abschnitt Mitte)
  • Mitwirkung bei der Organisation des Festivals
  • Finanzierung des Festivals durch Gewinnung von Sponsoren und Werbepartnern
  • Finanzielle Abwicklung des Festivals
  • Abschluss der erforderlichen Verträge
  • Mitwirkung bei der Gestaltung des Programmheftes